FVM-Jugendlehrgang

Der FVM-Jugendlehrgang richtet sich an fußballbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 15 bis 19 Jahren und dient als Einstieg in die Tätigkeit als Trainer*in.

Der Lehrgang findet jährlich im hessischen Feriendorf am Eisenberg statt.

Die erfolgreich beendete Ausbildung wird mit insgesamt 60 Lerneinheiten auf einen späteren DFB-C-Lizenz-Lehrgang mit dem Profil Kinder angerechnet.

Zielgruppe

Zielgruppe sind fußballbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 15 bis 19 Jahren. Der Lehrgang dient als Einstieg in die Tätigkeit als Trainer*in.


Ausbildungsziele

Junge Menschen und Jugendliche sollen erste Praxiserfahrungen in der Betreuung im Kinderfußball sammeln, Kindern Spaß am Fußball vermitteln und lernen, Verantwortung für Jüngere zu übernehmen. Neben dem sportspezifischen Wissen wird besonderer Wert auf Sozialkompetenzen der Teilnehmer*innen gelegt.


Ausbildungsverband und Dauer


Tätigkeitsfeld / Einsatzbereich

Die Teilnehmenden sollen nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss die Vereine in der Betreuung von Kindermannschaften oder durch andere ehrenamtliche Tätigkeiten (z.B. Projektarbeiten, Hilfe bei Veranstaltungen) unterstützen können.


Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über den FVM-Veranstaltungskalender.


Voraussetzungen und Zulassung

  • Jugendliche im Alter zwischen 15 und 19 Jahren
  • Nachweis über die Mitgliedschaft in einem Verein eines Mitgliedsverbandes des DFB,
  • erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds (Original) (bei Einreichung nicht älter als 3 Monate),
  • Eine aktive Teilnahme an Theorie und Praxis wird erwartet.

Auf einen Blick: Das Ausbildungssystem für Trainer*innen

Nach oben scrollen