Infos zum Freiwilligendienst im Sport für Einsatzstellen

Sportvereine, Sportbünde, sowie Fachverbände können ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport (FSJ im Sport) anbieten und sich als Einsatzstelle anerkennen lassen. Ein FSJ im Sport kann für beide Seiten (Einsatzstelle und Freiwillige) sehr gewinnbringend sein und ist eine gute Möglichkeit zur langfristigen Bindung junger Ehrenamtler*innen. Des Weiteren können durch diese Vollzeitkräfte Aufgaben übernommen werden, die in einem ehrenamtlichen Verein schwer umzusetzen sind:

  • Betreuung von Kinder- und Jugendmannschaften
  • Initiierung und Betreuung von Kooperationsmaßnahmen (wie Sport-AGs in Schule/OGS und Kita)
  • Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und organisatorischen Aufgaben
  • Ansprechpartner*in vor Ort   

Wichtige Fragen zum FSJ

  • Wer ist Arbeitgeber im Freiwilligendienst?

    Wer ist Arbeitgeber im Freiwilligendienst?

    Ein Freiwilligendienst begründet kein Arbeitsverhältnis. Es finden jedoch zahlreiche Regelungen aus dem Arbeitsrecht Anwendung. „Arbeitgeber“ ist entsprechend nach der konkreten vertraglichen Regelung im FSJ im Sport der Träger (die Sportjugend NRW) und/ oder die Einsatzstelle.  

     

  • Wie wird man Einsatzstelle?

    Wie wird man Einsatzstelle?

    Um als FSJ-Einsatzstelle anerkannt zu sein, müssen Vereine den Antrag auf Anerkennung als FSJ-Einsatzstelle bei der Sportjugend NRW stellen. Dieser Antrag wird einmalig gestellt und muss bis zum 31.3. eines Jahres bei der Sportjugend NRW eingehen. Hier finden Sie die Materialien der Sportjugend NRW. Sobald die Anerkennung erfolgreich bestätigt ist, muss die FSJ-Stelle über das Stellenportal ausgeschrieben werden. Nur Bewerbungen, die über dieses Portal eingegangen sind, können offiziell bestätigt werden. 

  • Welche Einsatzbereiche sind möglich?

    Welche Einsatzbereiche sind möglich?

    Freiwilligendienstleistende sollen während ihres FSJ im Sport möglichst viele Einblicke in die Vereins- und/ oder Verbandsarbeit erhalten. Hierfür ist es wichtig, ein umfassendes Portfolio an Aufgaben zu erstellen und die Wochenarbeitszeit von 39h (bei Freiwilligen über 18 Jahren und bei einem Vollzeit-FSJ) zu erfüllen.

    Mögliche Einsatzbereiche sind:

    • Training und Betreuung von Kinder- und Jugendmannschaften
    • Administrative Tätigkeiten im Verein
    • Sport-AG-Leitung in Schule/ OGS und Kita
    •  Integration und Inklusion im Sport

     

  • Was kostet ein Freiwilligendienst-Platz?

    Was kostet ein Freiwilligendienst-Platz?

    Die monatlichen Kosten für einen Freiwilligendienst-Platz betragen ca. 425,-€. Darin enthalten sind die anteiligen Kosten für das Taschengeld der Freiwilligen in Höhe von 315,-€ sowie die Sozialversicherungsbeiträge inkl. Krankenkasse. Weitere Kosten können sein: Fahrtkosten innerhalb der Einsatzstelle, Kosten für Bildungstage, Unfallversicherung.

  • Welche Aufgaben haben die Einsatzstellenleitungen?

    Welche Aufgaben haben die Einsatzstellenleitungen?

    Für jede Einsatzstelle muss mindestens eine fachkundige (sportlich, sowie pädagogische) Betreuungsperson benannt werden. Die Einsatzstellenleitung ist neben der fachlichen Betreuung für die persönliche Weiterentwicklung verantwortlich und unterstützt die Freiwilligendienstleistenden während ihres FSJ im Sport. Folgende Aufgaben können darunterfallen:

    • Erstellung einer Aufgabenliste
    • Koordinierung der Kooperationspartner (Schule/ OGS und Kita)
    • Unterstützung der Freiwilligen in der Durchführung der übertragenen Aufgaben
    • Regelmäßige Treffen und Feedback-Gespräche
    • Dienstaufsicht (Genehmigung der Urlaubstage, Meldung bei Krankheit, Koordinierung der Bildungstage)
    • Ansprechperson für die Sportjugend NRW (gegebenenfalls für den Fußball-Verband Mittelrhein)

     

  • Der FVM als Koordinierungsstelle

    Der FVM als Koordinierungsstelle

    Als Koordinierungsstelle der Sportjugend NRW betreut der FVM mit seinen zwei Bildungsgruppen 44 Freiwillige in ihren Einsatzstellen (in Vereinen und Verbänden) und bietet ihnen eine fußballspezifische Qualifizierung. Im Rahmen der vorgeschriebenen Bildungsseminare werden die Freiwilligen optimal auf die Betreuung in ihrer Einsatzstelle vorbereitet und weitergebildet.

  • Wie läuft ein FSJ im Sport, in einer FVM-Bildungsgruppe ab?

    Wie läuft ein FSJ im Sport, in einer FVM-Bildungsgruppe ab?

    Der Fußball-Verband Mittelrhein übernimmt als Koordinierungsstelle der Sportjugend NRW die Betreuung von 44 Freiwilligen in Vereinen und Verbänden. Neben der pädagogischen Begleitung der Freiwilligen, während der 25 Bildungstage gehört die Betreuung und Unterstützung der Freiwilligen, sowie der Einsatzstellen zu den Aufgaben als Koordinierungsstelle.

    Einsatzstellen, die durch die beiden FVM-Bildungsgruppen betreut werden, erhalten eine fußballspezifische Ausbildung, mit Schwerpunkten im Kinderfußball.

    Das FSJ im Sport startet in den FVM-Bildungsgruppen bereits zum 1.8. eines jeden Jahres. Zu Beginn erhalten die FSJ’ler*innen die Chance ihre DFB-Trainer-C-Lizenz zu absolvieren und lernen somit den Umgang mit Kindern und Jugendlichen auf dem Fußballplatz. Darauf aufbauend wird im Zwischenseminar in den Herbstferien der Schwerpunkt auf den Umgang mit Kindern in Sport- und Fußball-AGs in Kitas und Schulen gelegt, da dies ein weiteres Aufgabenfeld während des Freiwilligendienstes ist. Wichtige Inhalte, wie Haftung und Aufsicht, Kinderschutz, FairPlay, sowie die neuen Spielformen im Kinderfußball werden ebenfalls thematisiert. Auch Themen wie Öffentlichkeitsarbeit und Social Media, sowie der Ausblick auf die Zeit nach dem FSJ sind Teil der Bildungstage.

    Neben der Durchführung der FSJ-Bildungstage ist die Betreuung der Einsatzstellen vor Ort ein wichtiger Bestandteil der Koordinierungsstellen. Diese Unterstützung soll dazu beitragen, Fragen, Wünsche, Herausforderungen direkt zu klären, um das FSJ im Sport für alle Beteiligten gewinnbringend zu gestalten.


Ansprechpersonen

Referent FSJ im Sport Sebastian Rüppel

Sövener Str. 60

53773 Hennef

E-Mail: sebastian.rueppel(at)fvm.de

Tel.: 02242/91875-47

Fax.: 02242/91875-55

Nach oben scrollen