Fortbildungen

Neben Ausbildungen bieten der Fußball-Verband Mittelrhein und seine Fußballkreise auch Fortbildungen an. Diese gelten als anerkannte Maßnahmen zur Verlängerung der jeweiligen Lizenzstufe.

20 Lerneinheiten in drei Jahren müssen zur Verlängerung der Lizenz erfolgreich absolviert werden. Der FVM bietet jährlich Fortbildungslehrgänge zur Verlängerung der C-Lizenz, der C-Lizenz für junge Menschen, der C-Lizenz für Jugendliche sowie der B-Lizenz an.


B-Lizenzfortbildungen

Nähere Informationen zu den aktuellen Terminen, den Teilnahmegebühren und den Voraussetzungen zur Teilnahme an den B-Lizenzfortbildungen finden Sie im FVM-Veranstaltungskalender.


C-Lizenzfortbildungen

Alle Fortbildungsmaßnahmen des FVM zur Verlängerung der C-Lizenz stellen wir Ihnen folgend vor.

Nähere Informationen zu allen aktuellen Terminen, den Teilnahmegebühren und den Voraussetzungen zur Teilnahme an den C-Lizenzfortbildungen finden Sie im FVM-Veranstaltungskalender.


C-Lizenzfortbildung für junge Menschen (18-29 Jahre)

Junge Menschen im Alter von 18 bis 29 Jahren, die bereits eine Lizenz haben und diese verlängern möchten, können in der Sportschule Hennef an den Fortbildung zur Trainer C-Lizenz für junge Menschen teilnehmen.

Nähere Informationen zu den aktuellen Terminen, den Teilnahmegebühren und den Voraussetzungen zur Teilnahme an der C-Lizenzfortbildung für junge Menschen finden Sie im FVM-Veranstaltungskalender.


Kurzschulungen

Die Kurzschulungen des DFB und seiner Landesverbände bieten in wenigen Lerneinheiten einen gezielten Einstieg in verschiedenste Themengebiete des Basisfußballs.

Trainer*innen und Betreuer*innen sollen sich für einen Altersbereich oder ein spezifisches Thema im Kinder- und Jugendfußball kurz und praxisnah im Fußballkreis oder sogar im eigenen Verein weiterbilden können.

Die Inhalte reichen von Bambini-Spielstunden bis zum A-Jugend-Training. Außerdem finden sich Spezialthemen wie Futsal, Training mit Junior*innen oder 4 gegen 4 Varianten im Portfolio der DFB-Kurzschulungen. Erweitert wird dies durch landesverbandseigene Themen.

Grundsätzlich teilt sich eine Kurzschulung (4 bis 6 Lerneinheiten) in Theorie- und Praxisphasen auf. Das erlernte Wissen auf dem Platz umzusetzen und abschließend zu reflektieren ist hierbei die zentrale Methodik.

Termine und Anmeldung über den FVM-Veranstaltungskalender.


"Training mit..."-Lehrgänge für Jugendtrainer*innen

Trainer*in und Betreuer*in von Jugendmannschaft können mit den Lehrgängen zum Training mit E-/F-Junior*innen, zum Training mit C-/D-Junior*innen und für das Training mit Juniorinnen ihr Wissen in der Trainingsgestaltung im Bereich des Kinderfußballs vertiefen. In der Kurzschulung erfahren Sie mehr über die Vermittlung von Trainingstechniken im Jugendbereich.

Termine und Anmeldung über den FVM-Veranstaltungskalender.


DFB-Trainingsdialog

Zusätzlich zur Förderung von Jugendspieler*innen ist auch die Qualifizierung von Trainer*innen, Betreuer*innen und Vereinsmitarbeiter*innen Ziel der DFB-Stützpunkte. Um Trainingshilfen für die regionalen Vereinstrainer*innen zu bieten, finden in jedem der zehn Stützpunkt im Verbandsgebiet zweimal im Jahr DFB-Trainingsdialoge (ehemals DFB-Infoabend) statt. Auch Jugendleiter*innen sind herzlich Willkommen.

Jeder DFB-Trainingsdialog läuft unter einem spezifischen Thema. Die Stützpunkttrainer*innen bringen den Teilnehmer*innen hierbei kostenlos in Theorie und Praxis fußballspezifische Inhalte nahe und tauschen sich mit ihnen über diese aus.

Die Inhaber*innen der C-Lizenz können sich die Teilnahme am DFB-Trainingsdialog mit 4 LE auf die Verlängerung Ihrer Lizenz anrechnen lassen.

Sobald der nächste DFB-Trainingsdialog feststeht und die Anmeldungen möglich sind, finden Sie den Link zur Anmeldung hier.

Nach oben scrollen