ODDSET-Fair-Play-Pokal


ODDSET-Fair-Play-Pokal 2022/23

Landesliga-Aufsteiger führt ODDSET-Fair-Play-Wertung an

Der FSV Neunkirchen-Seelscheid steht souverän an der Spitze des ODDSET-Fair-Play-Wettbewerbs der Herren. Mit nur 1,6 Maluspunkten nach neun Spielen und damit einem Quotienten von 0,18 führt der Landesligist-Aufsteiger aus dem Kreis Sieg vor TuS BW Königsdorf (2,0/0,22), der in dieser Spielzeit erstmals in der Mittelrheinliga spielt. Die Mannschaft aus Königsdorf ist damit aktuell die fairste Mannschaft der höchsten Spielklasse im FVM und setzt den letztjährigen Trend seiner fairen Spielweise fort. Bereits in der vergangenen Saison war das Team lange ganz oben in der Fair-Play-Wertung und fand sich am Ende auch in den Top 10 wieder.

Den dritten Rang der ODDSET-Fair-Play-Wertung teilen sich nach neun Spieltagen die SpVg. Porz aus der Landesliga und die Eifelern vom SV Nierfeld aus der Bezirksliga mit jeweils 2,2 Maluspunkten (Quotient 0,24). Die vier fairsten Mannschaften finden sich sportlich jeweils im Mittelfeld ihrer Ligen wieder.

Hier finden Sie die gesamte Zwischenwertung zum Download.

 

Nach oben scrollen