FVM-Kindertrainer Zertifikat in zwei Kreisen: Jetzt informieren!

Ziel bis 2025: Qualifizierte Trainer*innen für jede Kinderfußball-Mannschaft

FVM-Kindertrainer Zertifikat in zwei Kreisen: Jetzt informieren!

Spaß und Freude am Fußball ermöglichen, Begeisterung schüren und Erfolgserlebnisse schaffen – all diese Faktoren sind wichtige Elemente des Kinderfußballs. Daher hat sich jüngst auch der DFB-Bundesjugendtag einstimmig für die verbindliche Umsetzung neuer Spielformen im Kinderfußball ausgesprochen. Die Änderungen sollen ab der Saison 2024/25 in Kraft treten und den Spieler*innen viele Ballkontakte und individuelle Erfolgserlebnisse ermöglichen. Dabei ist es elementar, dass die Kinder von qualifizierten Trainer*innen begleitet werden, um den Ansprüchen im Sinne der kleinen Fußballer*innen gerecht zu werden. Um die Trainer*innen hierbei zu unterstützen, nimmt der Fußball-Verband Mittelrhein ab diesem Jahr eine neue Qualifizierungsmaßnahme in das Portfolio auf: das FVM-Kindertrainer Zertifikat.

Bereits im vergangenen Jahr fanden in den Fußballkreisen Köln, Aachen und Rhein-Erft erste Pilotmaßnahmen statt, nun wird das Angebot flächendeckend auf alle Fußballkreise ausgeweitet, wie FVM-Vizepräsident Hans-Christian Olpen erklärt: „Das sehr positive Feedback der Teilnehmer*innen hat gezeigt, dass wir mit diesem Angebot auf dem richtigen Weg sind. Allein in diesem Jahr wollen wir pro Fußballkreis mindestens zwei Ausbildungen anbieten. Bis Ende 2025 ist es unser Ziel, dass jede Kinderfußball-Mannschaft von qualifizierten Trainer*innen begleitet wird.“

Bis zum offiziellen Startschuss im Frühjahr wird im Hintergrund fleißig an der Umsetzung des FVM-Kindertrainer Zertifikats gearbeitet, wie Olpen erläutert: „Neben den administrativen Vorarbeiten ist vor allem die Ausbildung der Referent*innen ein zentraler Schlüssel. Das Kindertrainer Zertifikat wird im Tandem, d.h. durch ein Referenten-Duo ausgebildet. In einer Multiplikatorenschulung haben wir unsere Ausbilder*innen Ende Januar daher intensiv auf ihre Aufgaben vorbereitet.“ FVM-Verbandssportlehrer Manuel Schulitz ergänzt: „Wir haben unseren ca. 30 Ausbilder*innen die organisatorischen Abläufe und fachlichen Inhalte der FVM-Kindertrainer-Lehrgänge im Rahmen des Workshops nähergebracht. Es war ein wertvoller Tag mit praktischen Impulsen und einem aktiven gemeinsamen Austausch zur Planung, Durchführung und Nachbereitung der Online-Phasen und Präsenztage. Die Teilnehmer*innen haben sich sehr motiviert gezeigt und freuen sich nun auf den offiziellen Startschuss. 2022 soll zudem dazu genutzt werden, fortlaufend Rückmeldung zu Ablauf, Inhalt und Methodik zu bekommen und an den richtigen ‚Stellschrauben‘ zu drehen, um die Kindertrainer-Lehrgänge immer weiter zu entwickeln.“
 

Das ist das FVM-Kindertrainer Zertifikat

Das FVM-Kindertrainer Zertifikat umfasst insgesamt 20 Lerneinheiten und wird mit modernen Lehr- und Lernmethoden im Blended Learning-Format durchgeführt, d.h. der Lehrgang unterteilt sich in Präsenz- und Online-Phasen. Während der Online-Phasen, die vor und jeweils nach den beiden Präsenztagen stattfinden, sind selbstorganisiert verbindliche Aufgaben zu erfüllen. Diese können zeitlich gestaffelt und in eigener Verantwortung von zu Hause aus bearbeitet werden. Die Ausbildungsinhalte sind praxisnah aufgebaut und liefern sofortige Hilfestellungen für das Kindertraining. Themen wie das persönliche Selbstverständnis als Kindertrainer*in, die neuen Wettbewerbsformate im Kinderfußball, eine kindgerechte Gestaltung des Trainingseinheiten, die Werte im Kinderfußball und überfachliche Themen, wie der Umgang mit Verletzungen, Aufsichtspflicht sowie Kinderschutz sind wesentliche Elemente der Ausbildung.
 

Zertifikatslehrgänge in Sieg und Heinsberg

Aktuell können Sie sich im Kreis Sieg und im Kreis Heinsberg für das Kindertrainer-Zertfikat anmelden. Der Lehrgang unterteilt sich in Präsenz- und Online-Phasen.

FVM-Kindertrainer Zertifikat im Kreis Sieg

Die beiden Präsenztage finden am Samstag, dem 30. April und Samstag, dem 28. Mai 2022 beim 1. FC Spich statt. Die Online-Phase startet am 18. April 2022.

Bis zum 14. April können Sie sich hier für das FVM-Kindertrainer Zertifikat im Kreis Sieg anmelden.

FVM-Kindertrainer Zertifikat im Kreis Heinsberg

Die beiden Präsenztage finden am Samstag, dem 30. April und Samstag, dem 11. Juni 2022 beim SC Erkelenz statt. Die Online-Phase startet am 18. April 2022.

Bis zum 14. April können Sie sich hier für das FVM-Kindertrainer Zertifikat im Kreis Heinsberg anmelden.

 

Sie sind Kindertrainer*in und wollen sich qualifizieren? Dann informieren Sie sich hier regelmäßig über alle aktuellen Ausbildungstermine. Die Lehrgangsgebühr beträgt 75 Euro. Alle Absolvent*innen der Ausbildung erhalten nach dem erfolgreiche Lehrgangsabschluss ein Zertifikat sowie eine adidas-Trainingsjacke mit einem offiziellen Logo.

 

Mehr zum Thema:

Weitere Informationen zum Kinderfußball finden Sie auch hier.

Hier geht es zur Anmeldung zum FVM-Kindertrainer Zertifikat im Kreis Sieg.

Hier geht es zur Anmeldung zum FVM-Kindertrainer Zertifikat im Kreis Heinsberg.

Nach oben scrollen