DFBnet: Vereinsturniere leicht gemacht

Vereinssupporter helfen: „Aus der Praxis – für die Praxis“

Als "DFBnet-Verein Supporter" werden ehrenamtliche Vereinsfunktionäre bezeichnet, die Experten im Umgang mit der Online-Vereinsverwaltung DFBnet-Verein sind. Sie stehen interessierten Vereinen zur Seite, wenn es darum geht, erste Fragen zum Einsatz und zu den Besonderheiten der Software für die Mitgliederverwaltung im DFBnet zu beantworten. Beim Programm DFBnet-Verein handelt es sich um eine internetbasierte Anwendung zur Vereinsverwaltung. Die mehrspartenfähige Online-Anwendung deckt alle wichtigen Verwaltungsprozesse im Verein ab. Beliebig viele Anwender mit entsprechender Berechtigung können von jedem Rechner zu jeder Zeit über das Internet auf DFBnet-Verein zugreifen.

Hat man das Programm einmal eingerichtet und die ersten Hürden genommen, erleichtert das Programm die Vereinsarbeit erheblich. Um über diese Hürden zu kommen, gibt es das bundesweite Beraternetzwerk DFBnet-Verein Supporter. In der Regel arbeiten die Supporter in ihrem Verein selbst mit der Software und können jedem Interessierten oder Hilfesuchenden, zum Beispiel in einem Termin vor Ort, Tipps und Tricks aus erster Hand geben. Kurz gesagt: „Aus der Praxis – für die Praxis". Der Pool an DFBnet-Verein Supportern wird fortlaufend erweitert. Auch der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) kann ausgewählte Vereinsvertreter/innen vermitteln, die über umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit DFBnet-Verein verfügen und ihr Wissen gerne anderen Vereinen zur Verfügung stellen. 

INFO
Sie möchten mit einem DFBnet-Verein Supporter in Kontakt treten und seine Beratung und Hilfe in Anspruch nehmen? Dann senden Sie einfach eine E-Mail an den FVM (siehe unten). Sie können sich vorstellen, selbst DFBnet-Verein Supporter zu werden und anderen Vereinen zu helfen und wünschen weitere Informationen? In beiden Fällen ist Jörg Vanwersch vom FVM Ihr Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Sachbearbeiter DFBnet, EDV Jörg Vanwersch

Sövener Straße 60

53773 Hennef

E-Mail: joerg.vanwersch(at)fvm.de

Tel.: 02242/91875-27

Nach oben scrollen