Lehrerfortbildungen

In enger Zusammenarbeit mit dem DFB und der Bezirksregierung Köln bietet der Fußball-Verband Mittelrhein kostenlose dezentrale und zentrale Lehrerfortbildungen an. Die Veranstaltung soll auf Grundlagen der kompetenzorientierten Kernlehrpläne Berührungsängste abbauen, Mut machen, Fußball zu unterrichten und richtet sich somit besonders an Lehrkräfte, die bisher nur wenig Erfahrungen in der Sportart Fußball gemacht haben. In Eigenrealisation sollen technische, taktische und methodische Basisqualifikationen entwickelt werden. Dieser zweitägige Lehrgang mit einer Übernachtung unter der Woche wird von der Bezirksregierung Köln ausgeschrieben.

Sie haben Interesse an einer Lehrerfortbildung?

Voraussetzungen Lehrerfortbildung:

  • Teilnehmerzahl: mindestens 12 Teilnehmer (Lehrer/innen und OGS-Betreuer)
  • Anmeldung: über das ganze Jahr möglich
  • Dauer der Fortbildung: drei bis vier Stunden



  • Fußball in der Grundschule

    Fußball in der Grundschule

    Im Rahmen des DFB-Projekts „20.000plus“ führt der FVM dezentrale Lehrerfortbildungen zum Thema „Spielen und Bewegen mit/ohne Ball“ für Grundschullehrer/innen und Sportanbieter der OGS durch. Angereichert mit zahlreichen Praxisbeispielen wird in der Fortbildung vor allem die vielseitige Bewegungsschulung in den Fokus gerückt. Darüber hinaus stehen viele weiterführende Informationen rund um den Fußball in der Grundschule auf dem Programm. Alle Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Fortbildung ein DFB-Zertifikat, eine Handreichung mit Stundenbeispielen und ein Ballpräsent.

  • Fußball für weiterführende Schulen

    Fußball für weiterführende Schulen

    Fertig konzipierte Stundenbilder, die auf die Schwerpunkte „Dribbeln“, „Passen“ und „Schießen“ abzielen sowie zusätzliche Spiel-, Übungsformen und Spielideen, z.B. für verschiedenartige Fußballspiele auf dem Schulhof, stehen bei der Fortbildung „Fußball-Basistechniken (kennen)lernen“ im Mittelpunkt. Bei den dezentralen Veranstaltungen erhalten die Teilnehmer nach Abschluss der Fortbildung ein DFB-Zertifikat, eine Handreichung mit Stundenbeispielen und ein Ballpräsent.

  • Fußball im Ganztag

    Fußball im Ganztag

    Im Jahr 2013 hat der FVM eine neue Fortbildung ins Leben gerufen, an der Trainer und Lehrer gemeinsam teilnehmen –  die Qualifizierungsmaßnahme „Fußball im Ganztag“. Die Fortbildung richtet sich an alle Beteiligten im Ganztag, die Fußball in der Schule vermitteln möchten. In der acht Lerneinheiten umfassenden Veranstaltung liegt der Schwerpunkt in der Praxis auf der Vermittlung von Tipps für das Fußballspielen auf engem Raum mit heterogenen Gruppen. Den Teilnehmern werden einfache inhaltliche und organisatorische Hilfestellungen an die Hand gegeben, um Übungs- und Spielformen schnell umsetzen zu können. Im theoretischen Teil werden den Teilnehmern zum einen die Ausbildungskonzeption des DFB sowie die zehn goldenen Regeln des Kinderfußballs an die Hand gegeben. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer weiterführende Informationen zu den Themen Ganztag und Schul-Vereins-Kooperation.

    Nächsten Termine:


Ansprechpartner

Jugendbildungsreferentin Sandra Fritz

Sövener Straße 60

53773 Hennef

E-Mail: sandra.fritz(at)fvm.de

Tel.: 02242/91875-41

Fax.: 02242/91875-55

Projekt-Referentin "NRW bewegt seine Kinder" Ciara Widmann

Sövener Str. 60

53773 Hennef

E-Mail: ciara.widmann(at)fvm.de

Tel.: 02242/91875-46

Fax.: 02242/91875-55

Nach oben scrollen