Verbandsspielbetrieb Senioren: Staffeleinteilung veröffentlicht

Der Verbandsspielausschuss (VSpA) und der Verbandsausschuss für Frauenfußball des Fußball-Verbandes Mittelrhein haben die Staffeleinteilungen im Verbandsspielbetrieb der Herren und Frauen für die Spielzeit 2019/20 veröffentlicht.

Verbandsspielbetrieb Senioren: Staffeleinteilung veröffentlicht

Staffeleinteilung im Verbandsspielbetrieb der Herren

Diese Staffeleinteilung im Verbandsspielbetrieb der Herren gilt vorbehaltlich einer abschließenden sportgerichtlichen Entscheidung, die die Kreisliga A des Fußballkreises Bonn betrifft.

In der Landesliga bilden die Vereine aus dem östlichen Verbandsgebiet mit den Fußballkreisen Köln, Bonn, Sieg und Berg die Staffel 1. Die Staffel 2 setzt sich zusammen aus den Kreisen des westlichen Verbandsgebietes (Euskirchen, Rhein-Erft, Aachen, Düren und Heinsberg).

Die Einteilung der Bezirksligastaffeln ergibt sich jeweils auf Basis regionaler Aspekte und bestehender Staffelzugehörigkeit. „Diese Kriterien sind ein wesentlicher Aspekt für uns, weil es der Wunsch der Mannschaften ist, kurze Anfahrtswege zu haben. In diesem Jahr konnten wir leider in Einzelfällen die Wünsche nicht erfüllen, weil wir die Gesamtinteressen aller Vereine berücksichtigen müssen“, erklärt der Vorsitzende des Verbandsspielausschusses, Markus Müller, die Einteilung von Germania Lich-Steinstraß in die Bezirksliga-Staffel 4. „Die Germania hat wie GW Welldorf-Güsten, Jugendsport Wenau und TuS 08 Langerwehe nahezu identische Voraussetzungen bezüglich der Anfahrtswege zu den Vereinen der vierten Staffel“, erklärt Müller die nicht immer leichte Zuordnung.

In der Bezirksliga-Staffel 3 sind, folgt man der Kreiszuordnung, zwei Mannschaften mehr als der Spielplan zulässt. Hier entschied sich der Verbandsspielausschuss, Viktoria Frechen und die Spvg. Frechen 20 II (entstanden aus der Fusion mit CfR Buschbell Munzur) der Bezirksliga 1 zuzuordnen, in der bereits drei Mannschaften des Kreises Rhein-Erft beheimatet sind. Hierzu war jedoch der Wechsel des TSV Hoffnungsthal aus dem Kreis Berg in die Bezirksliga 2 notwendig. „Auch wenn dies für den Verein einen Verlust von Kreisderbys bedeutet, ist dies – bezogen auf alle Vereine der Bezirksligen –  die verträglichste Lösung“, so Müller.

Los geht die Saison bei den Herren am 23. August mit dem Saisoneröffnungsspiel, bei dem die Sieger des ODDSET-Fair-Play-Pokals der Saison 2018/19 geehrt werden. Diese werden in Kürze bekanntgegeben. Die Spielpläne werden in einigen Wochen veröffentlicht, ebenso die Spielpläne der Frauen.

Hier finden Sie die Staffeleinteilung für den Verbandsspielbetrieb der Herren für die Spielzeit 2019/20 zum Download.

Staffeleinteilung im Verbandsspielbetrieb der Frauen

Im Verbandsspielbetrieb der Frauen ergibt sich für die Landesligen ebenso wie für die Bezirksligen eine regionale Einteilung.

Los geht die Saison bei den Frauen am 8. September 2019, das Fußballjahr 2019 ist offiziell am 8. Dezember beendet, Nachholspiele können noch bis zum 22. Dezember ausgetragen werden. Wieder aufgenommen wird der Spielbetrieb der Frauen zum FVM-Hallenpokal am 16. Februar 2020, der Meisterschaftsspielbetrieb für alle Frauen-Verbandsstaffeln startet am 15. März 2020. Der letzte Spieltag der Saison 2019/20 ist für den 14. Juni terminiert. Das Finale des FVM-Pokals der Frauen findet am Donnerstag, 11. Juni 2020 statt.

Die Spielpläne werden in einigen Wochen veröffentlicht.

Hier finden Sie die Staffeleinteilung für den Verbandsspielbetrieb der Frauen für die Spielzeit 2019/20 zum Download.

 

Nach oben scrollen