Trainer B-Lizenz Ausbildung

Die Trainer B-Lizenz ist die höchste Lizenzstufe für Fußballtrainer im Amateurbereich und gleichzeitig die höchste Trainerlizenz, die beim Fußball-Verband Mittelrhein erworben werden kann. Sie ermöglicht es Trainern im Senioren- wie Juniorenbereich bis einschließlich der Mittelrheinliga zu trainieren und mit Damenteams mit Ausnahme der Bundesligen zu arbeiten. Die Ausbildung setzt sich aus vier Teilen (Grund-, Aufbau-, Profil- und Prüfungslehrgang) zusammen und kann als "Profil Junioren" oder "Profil Senioren" belegt werden.

Ausbildung

Voraussetzungen
  • Mitgliedschaft in einem Fußballverein
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • tabellarischer Lebenslauf inkl. des sportlichen Werdegangs
  • Nachweis, dass der Bewerber in einem Verein eines der FIFA angehörigen Nationalverbandes Fußball gespielt hat (Kopie des Spielerpasses)
  • ärztliches Zeugnis über die Sporttauglichkeit im Original
  • erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate)
  • eine Erklärung, dass der Bewerber sich der gültigen Ausbildungsordnung sowie den Satzungen und Ordnungen des DFB und FVM unterwirft
  • absolvierter Erste-Hilfe Kurs, nicht älter als 2 Jahre (9 Lerneinheiten)
  • eine entsprechende körperliche Fitness und fußballerisches Eigenkönnen, um im praktischen Unterricht ca. zwei Trainingseinheiten pro Lehrgangstag absolvieren zu können.
Inhalte
  • Technik-, Taktik- und Konditionstraining
  • Trainingsplanung
  • Traineraufgaben/Coachen

Details entnehmen Sie bitte dem unten beigefügten Artikel aus dem Verbandsmagazin EINSZUEINS.
  

Umfang der Ausbildung

Die Ausbildung umfasst 120 Lerneinheiten (LE) und endet mit einer 20 Lerneinheiten umfassenden Abschlussprüfung. Diese setzen sich wie folgt zusammen:

  • 40 LE Grundlehrgang
  • 40 LE Aufbaulehrgang
  • 40 LE Profillehrgang Junioren oder Senioren
  • 20 LE Prüfungslehrgang

Ansprechpartner

Ansprechpartner Trainer B Martina Weisheit

Sövener Str. 60

53773 Hennef

E-Mail: martina.weisheit(at)fvm.de

Tel.: 02242/91875-34

Fax.: 02242/91875-55


Anmeldungen über den Webkalender

Über unseren Webkalender können sich Interessierte einen Überlick über das Angebot verschaffen und sich online zu einzelnen Veranstaltungen anmelden.

Nach oben scrollen