Start in die U14-Saison

Start in die U14-Saison

Vom 5. bis zum 6. September fand in der Sportschule Hennef der erste Lehrgang der FVM-U14-Auswahl in der Saison 2017/2018 statt. Für die teilnehmenden Spieler, die beim DFB-Stützpunkt-Turnier im April gesichtet wurden, in zweierlei Hinsicht ein besonderes Ereignis: Zum einen war es ihre erste Teilnahme an einem Auswahllehrgang, zum anderen konnten sie sich mit den aktuell besten Spielern der neun DFB-Stützpunkte des Fußballverbandes Mittelrhein messen. Das Trainerteam Marc Dommer und Marcel Gillen zog nach zwei Tagen, die geprägt waren von Training, Gruppenarbeiten und einem abschließenden Spiel, ein positives Fazit: „Die Jungs haben sich hier mit großer Motivation präsentiert und sich jederzeit aktiv eingebracht. Besonders erfreulich war, wie mutig jeder einzelne Spieler unsere anspruchsvolle und risikoreiche Spielidee umzusetzen versucht hat. Darüber hinaus verhielten sie sich auch neben dem Platz so, wie es sich für Teamplayer gehört.“
Nach diesem positiven Auftritt haben sich die Lehrgangsteilnehmer eine gute Ausgangsposition für die Nominierung zur U15-Sondermaßnahme, die in den kommenden Herbstferien stattfindet und an der auch die FVM-U14-Auswahl teilnimmt, erspielt. Diesen Vorsprung gilt es bei den kommenden Sichtungsspielen zu bestätigen.

Unterstützt wurde das Team von Physiotherapeut Robert Rygulla vom FVM-Physio-Partner PHYSIO CKI.

Nach oben scrollen