FVM-Pokalendspiele: 2 Sieger, 1 Abbruch wegen Unwetter

FVM-Pokalendspiele: 2 Sieger, 1 Abbruch wegen Unwetter

Die B-Juniorinnen von Bayer 04 Leverkusen und die C-Juniorinnen des 1. FC Köln sind FVM-Pokalsieger 2017 ihrer Altersklasse. Am Donnerstag setzten sich die beiden Teams beim FVM-Pokalfinaltag auf der Sportanlage von Viktoria Arnoldsweiler gegen den TSV Wolsdorf und Grün-Weiß Brauweiler durch. Das FVM-Pokalfinale der Frauen wurde wegen Unwetter abgebrochen und wird am kommenden Montag um 20.00 Uhr erneut ausgetragen.

Im ersten Spiel des Tages boten die U15-Juniorinnen des 1. FC Köln ein wahres Torfestival. Am Ende stand es 7:0 (5:0) gegen Grün-Weiß Brauweiler. Bereits nach sieben Minuten lagen die Kölnerinnen mit 3:0 in Führung, nachdem Laura Röttgen  sowie Leonie Zilger per Doppelpack getroffen hatten. Ann-Katrin Elsen und Joyce Luna Biermann erhöhten zum 5:0-Halbzeitstand. Die zweite Hälfte gingen die Kölnerinnen entspannter an, Brauweiler wiederum hielt stärker dagegen. Erst fünf Minuten vor dem Ende kamen die Kölnerinnen zu weiteren Treffern. Laura Röttgen fünf Minuten vor Schluss mit ihrem zweiten Treffer und Rebecca Knorr zum 7:0 machten den deutlichen Finalerfolg perfekt.

Im Finale der B-Juniorinnen siegte die U17 von Bayer 04 Leverkusen mit 3:0 (0:0) gegen den TSV Wolsdorf. Nach einer torlosen ersten Halbzeit, in der die Wolsdorferinnen stark aufspielten, gelang den insgesamt überlegenen Leverkusenerinnen in der 68. Minute durch Joana Hantke der Führungstreffer. Louisa Marie Kotthaus traf in der Schlussphase per Doppelpack auf und sicherte ihrem Team damit den Titel.

Der FVM-Pokalsieger der Frauen konnte nicht ermittelt werden. Das Finale zwischen Vorwärts Spoho Köln und Fortuna Köln wurde aufgrund eines Unwetters kurz nach Beginn der Verlängerung abgebrochen. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 (0:0) gestanden. Franziska Weißhaar hatte die Fortuna in der 52. Minute in Führung gebracht. Neun Minuten später gelang Suzanne Clysters für Vorwärts Spoho der Ausgleich. Das Wiederholungsspiel ist für Montag, 19. Juni, um 20.00 Uhr in Köln auf der Anlage von Blau-Weiß Köln (Militärring/Gleueler Straße, 50933 Köln) neu terminiert.

Hier geht es zur Facebook-Bildergalerie zu den Finals der C- und B-Juniorinnen

Nach oben scrollen