Kreis Köln

Die Spvg. Porz gewinnt die Ü40-Mittelrhein-Meisterschaft (+ Bildergalerie)

Am vergangenen Freitag und Samstag fand in der Sportschule Hennef die Ü40-Mittelrhein-Meisterschaft statt.

Der Sieger der Ü40-Mittelrheinmeisterschaft kommt erneut aus dem Fußballkreis Köln!

Die Spvg. Porz zeigte auch in dieser Alterklasse, welch herausragende Rolle der Verein speziell im "AH-Bereich" im gesamten FVM-Verbandsgebiet inne hat.

Die Spvg. Porz gewinnt die Ü40-Mittelrhein-Meisterschaft (+ Bildergalerie)

Es war ein starker Auftritt aller Mannschaften im sportlichen Wettkampf um die Ü40-Mittelrheinkrone. Auf insgesamt zwei Tage verteilt (8. Juli und 9. Juli), fanden die intensiven Spiele auf hohem Niveau statt.

Achim Buchholz, neuer Vorsitzender des federführenden Verbandsausschusses für Freizeit- und Breitensport, begrüßte am Freitagnachmittag die angereisten neun Kreismeister und den Vorjahressieger. Nach den ersten Gruppenspielen folgte am Freitagabend ein gemütliches Beisammensein mit einem Grillbuffet und kalten Getränken.

Der Samstag hatte es dann in sich. Bei sommerlichen Temperaturen gaben die Mannschaften alles und zeigten eindrucksvoll, dass sie selbst bei diesen Temperaturen noch lange nicht zum „alten Eisen“ gehören. FVM-Präsident Alfred Vianden und Vizepräsident Hans-Christian Olpen ließen es sich nicht nehmen, den Mannschaften am Samstagnachmittag vor Ort selbst die Daumen zu drücken.
Die Mannschaften aus Porz, Hennef, Stotzheim und Verlautenheide gestalteten das Halbfinale. Nach zwei spannenden Spielen standen die beiden Finalisten fest: Porz siegte 3:1 gegen Hennef und Stotzheim 3:2 gegen Verlautenheide.

Das Spiel um Platz 3 konnte der Vorjahressieger SV Eintracht Verlautenheide gegen den FC Hennef 05 im Neunmeterschießen mit 3:1 für sich entscheiden.

In einem souveränen Endspiel hatte die Spvg. Porz den richtigen Torriecher und besiegte den SV Stotzheim mit 3:0. Die Mannschaft aus Porz wurde durch eine durchweg starke Leistung an beiden Tagen verdienter Turniersieger und vertritt die Farben des FVM bei der westdeutschen Meisterschaft in Duisburg.

Achim Buchholz lobte letztlich die gute Zusammenarbeit der Turnierleitung mit der Sportschule Hennef, den Schiedsrichtern, den Mannschaften und allen Helfern des Turniers. Es waren zwei schöne Tage mit einem würdigen Ü40-Mittelrheinmeister 2016 aus Porz.

Alle Ergebnisse im Überblick gibt es hier!

Zur Bildergalerie geht's hier!

Der Fußballkreis Köln gratuliert recht herzlich den Kickern aus dem rechtsrheinischen Köln!

Nach oben scrollen