Bitburger-Pokal & FVM-Pokal der Frauen: Das sind die Viertelfinalpaarungen

Bitburger-Pokal & FVM-Pokal der Frauen: Das sind die Viertelfinalpaarungen

Losfee Janina Schmitz vom Pokal-Hauptsponsor Bitburger hatte sich extra auf den Weg von Bitburg nach Hennef gemacht, um die Paarungen im Viertelfinale des Bitburger-Pokals und FVM-Pokals der Frauen auszulosen. Das Ergebnis: Die Fans werden attraktive Spiele und vor allem spannende Lokalderbys zu sehen bekommen.

Der SV Rott freut sich im Bitburger-Pokal auf ein Heimspiel und Kreisduell gegen Alemannia Aachen. Auch der TSC Euskirchen, der den Titelverteidiger Bonner SC aus dem Wettbewerb warf, hat mit dem Spiel beim FV Bonn-Endenich eine kurze Anreise. Germania Teveren  empfängt den Regionalliga-Spitzenreiter Viktoria Köln. Einzig Borussia Freialdenhoven kennt seinen Gegner noch nicht. Der wird am 10. Januar zwischen TuS Marialinden und Fortuna Köln ermittelt. Je nach Ausgang dieses Spiels hat entweder Marialinden oder Freialdenhoven Heimrecht, da die klassentieferen Mannschaften zuhause spielen dürfen.

Das zweite Aachener  Derby steigt im FVM-Pokal der Frauen, wo der TV Konzen ebenfalls Alemannia Aachen zu Gast haben wird. Zum echt kölschen Stadtduell und zur Wiederauflage des letztjährigen Pokalendspiels kommt es in der Partie zwischen Vorwärts SpoHo gegen Fortuna Köln. Und auch im Kreis Berg steigt ein kreisinternes Duell zwischen dem 1. FFC Bergisch Gladbach und Union BW Biesfeld. Viktoria Frechen aus der Bezirksliga will als klassentiefstes Team im Wettbewerb die Überraschung gegen die Regionalliga-Mannschaft vom SV Menschen schaffen.

Angesetzt sind die Paarungen für den 20.-22. Februar (Herren) bzw. 31. März 2018 (Frauen). Für beide Wettbewerbe gilt, dass die klassentieferen Mannschaften bis einschließlich zum Halbfinale Heimrecht haben und der Sieger in die erste Runde des DFB-Pokals einzieht.

Bitburger-Pokal

Borussia Freialdenhoven (ML)  -  Sieger TuS Marialinden (BL) / Fortuna Köln (3. Liga)*
FV Bonn-Endenich (LL) - TSC Euskirchen (ML)
Germania Teveren (LL) - Viktoria Köln (RL)
SV Rott (LL) - Alemannia Aachen (RL)

* TuS Marialinden hat Heimrecht bei gewinn des Spiels gegen Fortuna Köln

Ausstehendes Spiel aus Runde 2: TuS Marialinden / Fortuna Köln (10. Januar)

Spieltermin: 31. März 2018 / aktuelle Ansetzungen unter www.fussball.de

FVM-Pokal der Frauen

1. FFC Bergisch Gladbach (ML) - Union BW Biesfeld (ML)
Viktoria Frechen (BL) - SV Menden (RL)
TV Konzen (LL) - Alemannia Aachen (RL)
Vorwärts SpoHo Köln (ML) - Fortuna Köln (RL)

Spieltermin: 31. März 2018 / aktuelle Ansetzungen unter www.fussball.de

Nach oben scrollen