Fußballhelden - Aktion junges Ehrenamt

Der neue Ehrenamtspreis des DFB

Die "Fußballhelden" sind Teil der Aktion des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für das Ehrenamt. Der Förderpreis richtet sich speziell an junge, talentierte Ehrenamtliche, die sich und/oder ihre Vereine in besonderem Maße durch ihre persönlichen ehrenamtlichen Leistungen hervorgehoben haben.

Um "Fußballheldin" oder "Fußballheld" zu werden, muss man Trainer/in einer Kinder-/Jugendmannschaft oder Jugendleiter/in und zwischen 16 und 30 Jahren alt sein. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine herausragende Leistung in mindestens einem der letzten drei Jahre. Das Besondere des Wettbewerbs ist, dass bundesweit jeder Fußballkreis in Deutschland einen "Fußballhelden" stellt, der sich bereits in jungen Jahren ehrenamtlich um den Jugendfußball in und um ihren/seinen Verein verdient gemacht hat. Habt Ihr Fragen zum Wettbewerb könnt Ihr Euch auch gerne bei dem für Euren Kreis zuständigen Ehrenamtsbeauftragten informieren. Der DFB hat auch entsprechende Richtlinien für die Meldung einer Fußballheldin/ eines Fußballhelden veröffentlicht.

Hast Du eine/n in höchstem Maße engagierte/n Kinder- oder Jugendtrainer/in in Deinem Verein? Macht sich der/die Jugendleiter/in durch überdurchschnittliches Engagement unverzichtbar? Bist Du vielleicht selbst in überdurchschnittlichem Maße engagiert? Dann nutze die Möglichkeit Dich selbst oder jemand anderes als Kreissieger/in der "Fußballhelden" vorzuschlagen! 

Die Bewerbungsformulare für das Jahr 2017 findet ihr hier.

Fußball-Bildungsreise nach Spanien

Der Preis für alle Kreissieger

Der DFB und KOMM MIT, Kooperationspartner im Bereich der DFB-Anerkennungskultur, laden alle 280 Kreissieger zu einer fünftägigen Fußball-Bildungsreise in einen ganz besonderen Lernort ein: Santa Susanna in der Nähe von Barcelona! In diesem Rahmen werden den "Fußballhelden" theoretische und praktische Kenntnisse vermittelt, die speziell auf ihr jeweiliges Einsatzgebiet im Verein zugeschnitten sind. Zudem wird die Teilnahmen allen Inhabern der Trainer C-Lizenz als Fortbildung zur Lizenzverlängerung anerkannt. Durch diesen Mehrwert profitieren nicht nur die Preisträger/innen, sondern auch deren Vereine durch die höher qualifizierten Engagierten.

Nach oben scrollen